Bei Überprüfung gestohlenes Motorrad entdeckt #0077 #Marzahn

Beamte des Polizeiabschnitts 62 haben gestern Nachmittag den Beifahrer eines Pkw in Marzahn festgenommen, da er im Verdacht steht, sich an dem Diebstahl eines Motorrads beteiligt zu haben. In der Landsberger Allee Ecke Zühlsdorfer Straße wollten die Polizisten gegen 16.30 Uhr den Fahrer eines Volvo anhalten und ihn überprüfen. Der fuhr jedoch weiter, um kurz darauf den Pkw zu verlassen und über die Bahngleise der Märkischen Allee zu flüchten.

Blaulichtgruppe: 🚒 112 Berlin 110 🚓

Seinen Beifahrer ließ der Geflüchtete jedoch zurück und auch das auf einem Anhänger transportierte, gestohlene Motorrad. Nachforschungen ergaben, dass die KTM zuvor auf einem Mieterparkplatz in der Harnackstraße in Lichtenberg gestohlen worden war.  Der Pkw als auch die Anhänger wurden von den Fahndern beschlagnahmt und der festgenommene 45-jährige Beifahrer einem Fachkommissariat der Polizeidirektion 6 überstellt. Die Suche nach seinem Komplizen dauert an.

Quelle: Polizei Berlin / Symbolbild

Wir sind auch nur Menschen. Wenn Sie einen Rechtschreibfehler gefunden haben, benachrichtigen Sie uns bitte, indem Sie den Text auswählen und drücken Sie dann Strg + Eingabetaste. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert!

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: