Sprayer-Gruppe auf frischer Tat erwischt #Mahlsdorf

Berlin – Marzahn-Hellersdorf (ots) – Sonntagmorgen nahmen Bundespolizisten fünf Sprayer am S-Bahnhof Mahlsdorf fest, die zuvor zwei Züge auf einer Gesamtfläche von rund 55 Quadratmetern beschmiert hatten.

News & Infos: Marzahn / Hellersdorf LIVE

Gegen sechs Uhr beobachteten Zivilfahnder der Bundespolizei die fünfköpfige Gruppe beim Besprühen von zwei abgestellten S-Bahnzügen am Bahnhof Mahlsdorf. Als die Personen bei der Einfahrt einer weiteren S-Bahn auf angrenzende Grundstücke flüchteten, nahmen die Beamten sie gemeinsam mit weiteren angeforderten Bundespolizisten fest.

Blaulichtgruppe: 🚒 112 Berlin 110 🚓

Die Bundespolizei leitete Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung gegen die fünf Deutschen im Alter zwischen 27 und 43 Jahren ein. Darüber hinaus stellten die Beamten diverse Sprayerutensilien sicher. Bis auf den 27-Jährigen traten alle Personen der fünfköpfigen Gruppe bereits wegen gleichgelagerter Delikte polizeilich in Erscheinung.

Quelle: Bundespolizeidirektion Berlin

Symbolbild: Marzahn/Hellersdorf LIVE

Wir sind auch nur Menschen. Wenn Sie einen Rechtschreibfehler gefunden haben, benachrichtigen Sie uns bitte, indem Sie den Text auswählen und drücken Sie dann Strg + Eingabetaste. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert!

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: