Sprayer-Gruppe auf frischer Tat erwischt #Mahlsdorf

Bewerte diesen Beitrag
[Total: 0 Average: 0]

Berlin – Marzahn-Hellersdorf (ots) – Sonntagmorgen nahmen Bundespolizisten fünf Sprayer am S-Bahnhof Mahlsdorf fest, die zuvor zwei Züge auf einer Gesamtfläche von rund 55 Quadratmetern beschmiert hatten.

News & Infos: Marzahn / Hellersdorf LIVE

Gegen sechs Uhr beobachteten Zivilfahnder der Bundespolizei die fünfköpfige Gruppe beim Besprühen von zwei abgestellten S-Bahnzügen am Bahnhof Mahlsdorf. Als die Personen bei der Einfahrt einer weiteren S-Bahn auf angrenzende Grundstücke flüchteten, nahmen die Beamten sie gemeinsam mit weiteren angeforderten Bundespolizisten fest.

Blaulichtgruppe: 112 Berlin 110

Die Bundespolizei leitete Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung gegen die fünf Deutschen im Alter zwischen 27 und 43 Jahren ein. Darüber hinaus stellten die Beamten diverse Sprayerutensilien sicher. Bis auf den 27-Jährigen traten alle Personen der fünfköpfigen Gruppe bereits wegen gleichgelagerter Delikte polizeilich in Erscheinung.

Quelle: Bundespolizeidirektion Berlin

Symbolbild: Marzahn/Hellersdorf LIVE

Wir sind auch nur Menschen. Wenn Sie einen Rechtschreibfehler gefunden haben, benachrichtigen Sie uns bitte, indem Sie den Text auswählen und drücken Sie dann Strg + Eingabetaste. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert!

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: