Fuchs durch Schuss getötet #0334 #MärkischeAllee #Marzahn

Bewerte diesen Beitrag
[Total: 0 Average: 0]

Gestern Abend erschoss ein Polizeibeamter einen schwer verletzten Fuchs in Marzahn. Ein Autofahrer alarmierte gegen 21 Uhr die Beamten zur Märkischen Allee Ecke Märkische Spitze, da er dort einen schwer verletzten Fuchs fand. Da ein Stadtjäger nicht erreicht werden konnte, erlöste ein Beamter durch einen Schuss aus seiner Dienstwaffe das Tier.

Quelle: Polizei Berlin / Symbolbild

Wir sind auch nur Menschen. Wenn Sie einen Rechtschreibfehler gefunden haben, benachrichtigen Sie uns bitte, indem Sie den Text auswählen und drücken Sie dann Strg + Eingabetaste. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert!

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: