Ladendieb bedroht Angestellte mit Messer #HelleMitte #Auerbacher Ring

Gegen ca. 15.00 Uhr betrat ein polizeibekannter Ladendieb die Filiale einer namhaften Drogeriekette in der Stendaler Straße in Helle Mitte. Dort will eine Passantin beobachtet haben, wie der Mann Drogerieartikel gestohlen hat als dieser das Geschäft verlassen hat. Dieser Tatverdacht bestätigte sich nicht. Eine kurze Zeit später erschien der Mann zum wiederholten Mal in dieser Drogeriefiliale und wurde noch im Eingangsbereich von Angestellten des Geschäfts aus vorangegangen Diebstählen – in letzter Zeit – wiedererkannt und des Ladens verwiesen. Der Mann kam der Aufforderung nicht nach und bedrohte stattdessen die Angestellte mit einem Messer und flüchtete anschließend.

News & Infos: Marzahn / Hellersdorf LIVE

Alarmierte Einsatzkräfte der Berliner Polizei leiteten umgehend eine Nahbereichsabsuche ein. Am Auerbacher Ring entdeckten Beamte in Zivil den gesuchten Tatverdächtigen und nahmen ihn in Gewahrsam. Der Tatverdächtige wurde zur Identitätsfeststellung auf den Abschnitt gebracht und wurde anschließend wieder auf freien Fuß gesetzt.

Wir sind auch nur Menschen. Wenn Sie einen Rechtschreibfehler gefunden haben, benachrichtigen Sie uns bitte, indem Sie den Text auswählen und drücken Sie dann Strg + Eingabetaste. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert!

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: