Mit Fahrrad in Baustelle gestürzt #Lichtenberg #0637

Bei einem Alleinunfall gestern Abend in Friedrichsfelde verletzte sich ein 55-jähriger Radfahrer schwer. Seinen Aussagen zufolge fuhr er gegen 21 Uhr auf der Fahrradfurt der Straße Alt-Friedrichsfelde und von da auf die Kreuzung Am Tierpark/Rhinstraße. Ungebremst fuhr er in diesem Bereich in eine für ihn nicht erkennbare Baustelle und soll sich dabei mit seinem Rad überschlagen haben. Alarmierte Rettungskräfte brachten den 55-Jährigen mit einer schweren Kopfverletzung in ein Krankenhaus, wo er zur Behandlung stationär aufgenommen wurde. Polizisten übernahmen die Sicherung der Gefahrenstelle.

Quelle: Polizei Berlin / Symbolbild

Wir sind auch nur Menschen. Wenn Sie einen Rechtschreibfehler gefunden haben, benachrichtigen Sie uns bitte, indem Sie den Text auswählen und drücken Sie dann Strg + Eingabetaste. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert!

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: