Mutmaßlicher Räuber festgenommen #MeeranerStr #Marzahn #0731

Nach einem Raub gestern Nachmittag in Marzahn wurde ein 27-Jähriger festgenommen. Aussagen des 75-jährigen Geschädigten zufolge wurde er kurz vor 16 Uhr hinterrücks auf der Meeraner Straße überfallen. Der Täter habe an der Herrenhandtasche, die der Mann zwischen Arm und Oberkörper eingeklemmt getragen hatte, gezerrt.

News & Infos: Marzahn / Hellersdorf LIVE

Der 75-Jährige stürzte dabei zu Boden und zog sich einen Oberschenkelhalsbruch zu. Der Räuber flüchtete zunächst in Richtung Rhinstraße, konnte jedoch von einem 32-jährigen Zeugen zu Fuß verfolgt werden. Gemeinsam mit einem unbekannt gebliebenen Autofahrer hielt er den 27-Jährigen bis zum Eintreffen der alarmierten Polizisten fest. Rettungskräfte brachten den Gestürzten zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Der Tatverdächtige wurde für das zuständige Fachkommissariat der Polizeidirektion 6 in ein Gewahrsam gebracht und erkennungsdienstlich behandelt. Die Ermittlungen dauern an.

Quelle: Polizei Berlin / Symbolbild

Wir sind auch nur Menschen. Wenn Sie einen Rechtschreibfehler gefunden haben, benachrichtigen Sie uns bitte, indem Sie den Text auswählen und drücken Sie dann Strg + Eingabetaste. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert!

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: