Tankstelle überfallen und beraubt #Marzahn #0760

MaHe LIVE

Unbekannte überfielen und beraubten in der vergangenen Nacht eine Tankstelle in Marzahn. Nach ersten Ermittlungen verließ gegen 22.15 Uhr ein 39-jähriger Mitarbeiter die Räumlichkeiten der Tankstelle an der Landsberger Allee über den Mitarbeitereingang, als zwei Maskierte ihn mit Reizgas besprühten und ihm den Schlüssel zur Tür wegnahmen. Mit dem Schlüssel öffnete einer der Räuber anschließend die vorher verschlossene Tür und beide drängten den Angestellten in einen kleinen Flur.

News & Infos: Marzahn / Hellersdorf LIVE

Dort blieb einer bei ihm stehen, während der andere Alkohol, Tabak und Zigaretten raubte. Mit der Beute flüchtete das Duo in unbekannte Richtung. Alarmierte Sanitäter behandelten den 39-Jährigen noch am Ort. Er erlitt leichte Verletzungen, lehnte eine sofortige Behandlung in einem Krankenhaus jedoch ab. Die Ermittlungen führt das zuständige Kommissariat der Kriminalpolizei der Polizeidirektion 6.

Quelle: Polizei Berlin / Symbolbild

Wir sind auch nur Menschen. Wenn Sie einen Rechtschreibfehler gefunden haben, benachrichtigen Sie uns bitte, indem Sie den Text auswählen und drücken Sie dann Strg + Eingabetaste. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert!

Next Post

Reisende und Beamte mit Steinen attackiert #Lichtenberg

Berlin-Lichtenberg (ots) – In der Nacht zu Sonntag bewarf ein Mann am Bahnhof Lichtenberg zuerst Reisende und danach Polizeibeamte mit Steinen. Gegen 1:15 Uhr holte ein 20-jähriger Somalier Schottersteine aus dem Gleisbett und bewarf damit auf einem Bahnsteig zwei Reisende. Als diese in eine abfahrbereite S-Bahn flüchteten, beschädigte er durch […]

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: