Marie e.V. bietet am Mittwoch, dem 24. April 2019, von 10 bis 16 Uhr, Flämingstr. 122, 12689 Berlin, ein Seminar mit Mareike Scheele, Atemtherapeutin, zum Thema „ATMEN – im Fluss sein und Kraft tanken“ an. Die Seminarleiterin ermöglicht es den Teilnehmerinnen, sich des eigenen Atems und Körpers wie auch der persönlichen Atem- und Verhaltensmuster bewusst zu werden und gezielte Atemübungen zur Bewältigung von Angespanntheit und Stress zu erlernen. Einengende Atem- und Lebensmuster können so aufgelöst, die Stimme befreit und Stresssymptome vermindert werden.

News & Infos: Marzahn / Hellersdorf LIVE

Warum ist das so wichtig? Im Beruf und Alltag gilt es oft, durchzuhalten und einen sog. langen Atem zu haben. Dies führt zu Daueranspannung und Dauerstress, Fehlatmung und Fehlhaltungen, denn es gelingt häufig nicht mehr, sich nach einem anstrengenden Arbeitstag schnell und effektiv zu erholen. Gerade die Atmung beeinflusst als zentrale Körperfunktion alle körperlichen und mentalen Vorgänge des Menschen.

Marie e.V. ist Teil der Berliner Frauenbildungs- und Beratungslandschaft und unterstützt Frauen bei der Umsetzung ihrer Wünsche und Ziele für eine erfolgreiche berufliche und persönliche Entwicklung. Dafür werden Beratungs- und Bildungsangebote unterbreitet, in denen es um Wissensvermittlung, Aufzeigen von Möglichkeiten für selbstbestimmtes Handeln sowie Anregungen für Selbsterkenntnis und Emanzipation geht.

Kontakt: Telefon: 030 / 29663542, E-Mail: info@frauenzentrum-marie.de

www.frauenzentrum-marie.de, www.facebook.com/Frauenzentrum.marie

Wir sind auch nur Menschen. Wenn Sie einen Rechtschreibfehler gefunden haben, benachrichtigen Sie uns bitte, indem Sie den Text auswählen und drücken Sie dann Strg + Eingabetaste. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert!