Mord im Treptower Park – Zwei Tatverdächtige festgenommen

Zusammen mit Kriminalpolizisten der Polizeidirektion 6 gelang den Beamten der 7. Mordkommission gestern Abend die Festnahme einer Frau und eines Mannes in Rummelsburg. Zeugen brachten die Ermittler auf die Spur der 34-Jährigen und des 43-Jährigen. Die Einsatzkräfte nahmen das obdachlose Pärchen gegen 18.30 Uhr am Paul-und-Paula-Ufer fest und brachten es in ein Polizeigewahrsam. Der 43-jährige Mann ist des Raubmordes dringend verdächtig und wird im Laufe des heutigen Tages einem Haftrichter zum Erlass eines Haftbefehles vorgeführt. Die 34-jährige Frau ist einer Tatbeteiligung derzeit nicht dringend verdächtig, sie bleibt aber wegen anderer Straftaten in Haft.

Boutins Berlin-Dokus

Ergänzter Zeugenaufruf Nr. 1209 vom 22. Mai 2019: Mordopfer vom Treptower Park konnte identifiziert werden

Nach Zeugenaufruf vom 21. Mai 2019 und den intensiven Ermittlungen der 7. Mordkommission konnte der bislang unbekannte Tote identifiziert werden. Hierbei handelt es sich um einen 28-jährigen Deutschen aus Augsburg, der Mitte April 2019 nach Berlin kam und sich seitdem im Obdachlosenmilieu des Treptower Parks aufhielt. Zu den Hintergründen der Tat bitten die Ermittler weiterhin um Unterstützung.

News & Infos: Marzahn / Hellersdorf LIVE

Zeugenaufruf Nr. 1202 vom 21. Mai 2019: Mord im Treptower Park – Mordkommission bittet um Unterstützung

Am Sonntag, den 19. Mai 2019, fanden Passanten in den Mittagsstunden den Leichnam eines bislang immer noch unbekannten Mannes im Treptower Park. Nach bisherigen Ermittlungsergebnissen wurde der Mann durch einen oder mehrere ebenfalls noch unbekannte Täter getötet. Das Opfer hat sich offenbar seit längerem im Park oder in der näheren Umgebung aufgehalten und möglicherweise auch im Park übernachtet. Die Ermittler bitten um Unterstützung bei der Identifizierung des Toten.

Blaulichtgruppe: 🚒 112 Berlin 110 🚓

Erstmeldung Nr. 1189 vom 19. Mai 2019: Toter in Park gefunden
Passanten fanden heute Mittag den Leichnam eines Mannes im Treptower Park in Alt-Treptow. Gegen 12.40 Uhr fanden Passanten den leblosen Körper des bislang unbekannten Mannes in einem Gebüsch und alarmierten die Polizei. Die Auffindesituation lässt auf ein mögliches Tötungsdelikt schließen. Die 7. Mordkommission hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Quelle: Polizei Berlin / Symbolbild

Wir sind auch nur Menschen. Wenn Sie einen Rechtschreibfehler gefunden haben, benachrichtigen Sie uns bitte, indem Sie den Text auswählen und drücken Sie dann Strg + Eingabetaste. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert!

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: