Mann angegriffen und schwer verletzt – Stendaler Straße #HelleMitte

In den frühen Freitag Morgenstunden gerieten gegen 2.45 Uhr mehrere Männner in einer Lokalität an der Ecke Stendaler Straße/ Janusz-Korczak-Straße in Hellersdorf in Streit. Im weiteren Verlauf verlagerte sich das Streitgespräch vor die Tür des Lokals, wo ein 17-Jähriger Heranwachsender einen 43-Jährigen Mann angriff, er schlug ihm u.a. mit einer Flasche sowie Schläge ins Gesicht.

Herbeieilende Passanten und Gäste des Lokals hielten daraufhin den Tatverdächtigen fest und alarmierten Polizei und Feuerwehr.

News & Infos: Marzahn / Hellersdorf LIVE

Die Polizei nahm den 17-Jährigen sowie seinen 20-Jährigen Begleiter fest. Bei den Tatverdächtigen wurde ein Alkoholtest durchgeführt. Der 17-Jährige hatte einen Alkoholwert von 1,83‰ , der Ältere 1,67‰.

Das Angriffsopfer erlitt eine Kopfplatzwunde sowie eine Gehirnerschütterung, diese wurde zunächst vor Ort von einem Notarzt behandelt. Anschließend wurde der 43-Jährige in ein Krankenhaus eingeliefert.

Die Polizei ermittelt wegen schwerer Körperverletzung.

Wir sind auch nur Menschen. Wenn Sie einen Rechtschreibfehler gefunden haben, benachrichtigen Sie uns bitte, indem Sie den Text auswählen und drücken Sie dann Strg + Eingabetaste. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert!

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: