Marzahner Konzertgespräche: „Die West Side Story“ von Leonard Bernstein – 4. Septemeber 2019

Am Mittwoch, dem 4. September 2019, um 19.00 Uhr, findet in der Bezirkszentralbibliothek „Mark Twain“, Artothek, Marzahner Promenade 55, 12679 Berlin, ein musikalischer Vortrag von Maximilian Hagemeyer (Deutsche Oper Berlin), im Rahmen der Veranstaltungsreihe Marzahner Konzertgespräche zum Thema „Die West Side Story“ von Leonard Bernstein, statt.

News & Infos: Marzahn / Hellersdorf LIVE
Boutins Berlin-Dokus
Marzahn/Hellersdorf LIVE 🛒Kleinanzeigen🛒
Blaulichtgruppe: 🚒 112 Berlin 110 🚓

Die „West Side Story“ ist neben den Musicals von Andrew Lloyd Webber sicherlich eines der weltweit bekanntesten dieser Gattung. In der Geschichte zweier verfeindeter New Yorker Straßengangs verarbeitet Leonard Bernstein nach einer Textvorlage von Stephen Sondheim die alte Geschichte von Romeo und Julia. Er transportiert diese in die triste Welt der US-amerikanischen Vorstädte, mit allen leider zeitlosen Problemen wie Rassismus, Gewalt und Geschlechterkonflikten. Um die Auseinandersetzungen der Puerto-Ricanischen „Sharks“ und der New Yorker „Jets“ auf musikalischer Ebene hörbar zu machen, bediente sich Bernstein sowohl bei lateinamerikanischer Tanzmusik als auch beim Jazz und bei Musikelementen der klassischen Oper. Diese einmalige Mischung war von Anfang an das Erfolgsrezept der „West Side Story“. In einer aktuellen Inszenierung von Barrie Kosky ist dieses einmalige Stück Musiktheater momentan an der Komischen Oper Berlin zu sehen. Maximilian Hagemeyer ist Dramaturg der Komischen Oper Berlin und führt in einem musikalischen Vortrag im Rahmen der „Marzahner Konzertgespräche“ in die „West Side Story“ ein.

Eintritt frei.   

Anmeldungen für diese Veranstaltung über die Webseite oder telefonisch unter 030 – 54 704 142.

Mehr zu den Aktivitäten der Bibliotheken in Marzahn-Hellersdorf unter www.berlin.de/bibliotheken-mh

Wir sind auch nur Menschen. Wenn Sie einen Rechtschreibfehler gefunden haben, benachrichtigen Sie uns bitte, indem Sie den Text auswählen und drücken Sie dann Strg + Eingabetaste. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert!

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: