Transporter brannte – Eisenacher Straße

MaHe LIVE

Zeugen bemerkten in der vergangenen Nacht einen brennenden Kastenwagen in Marzahn. Gegen 22.10 Uhr stellten die beiden 34-jährigen Sicherheitsmitarbeiter einer Parkanlage in der Eisenacher Straße Flammen auf der Ladefläche eines auf einem Parkplatz abgestellten Fiat Ducato fest.

📰 Marzahn/Hellersdorf LIVE Facebookgruppe 👥
🚒
Berlin Doku 📸
🛒 Marzahn/Hellersdorf LIVE Kleinanzeigen 🛒
Blaulichtgruppe: 🚒112 Berlin 110🚓

Kräfte der alarmierten Feuerwehr konnten das nunmehr in Vollbrand stehende Auto löschen. Personen wurden durch das Feuer nicht verletzt. Ein Brandkommissariat beim Landeskriminalamt Berlin ermittelt wegen Brandstiftung.

Quelle: Polizei Berlin / Symbolbild

Wir sind auch nur Menschen. Wenn Sie einen Rechtschreibfehler gefunden haben, benachrichtigen Sie uns bitte, indem Sie den Text auswählen und drücken Sie dann Strg + Eingabetaste. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert!

Next Post

Anlieferung von 90.000 Schmuggelzigaretten verhindert /Tatfahrzeug mit gefälschten deutschen Kennzeichen unterwegs - Marzahner Straße

Am 08.08.2019 führten Beamte einer mobilen Kontrolleinheit des Hauptzollamtes Berlin verdachtsunabhängige Kontrollen im Bereich Berlin-Alt-Hohenschönhausen durch. Gegen 19.45 Uhr entschlossen sie sich ein gerade in der Marzahner Straße abgeparktes Fahrzeug zu kontrollieren. Als die Zöllnerinnen und Zöllner an das Auto herantraten, setzte der Fahrer sofort zur Flucht an. Die eingeleitete […]

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: