Zigaretten beschlagnahmt – Peter-Huchel-Straße

Heute früh wurden in Hellersdorf Zigaretten beschlagnahmt. Gegen 4.15 Uhr überprüften Polizisten in der Peter-Huchel-Straße einen Pkw eines Vermittlungsdienstes zur Personenbeförderung. Als die Beamten an das Fahrzeug herantraten, ergriffen zwei Männer die Flucht. Im Anschluss entdeckten die Polizisten in dem Wagen sieben Taschen mit rund 70.000 unverzollten Zigaretten.

News & Infos: Marzahn / Hellersdorf LIVE 📸
📰Boutins Berlin-Dokus📸
🛒 Marzahn/Hellersdorf LIVE Kleinanzeigen🛒
Blaulichtgruppe: 🚒 112 Berlin 110 🚓

Die Taschen sollen den geflüchteten Männern gehören. Der 32-jährige Fahrer des Pkw wurde nach Personalienfeststellung entlassen. Die Zigaretten wurden beschlagnahmt. Die Ermittlungen übernahm die Gemeinsame Ermittlungsgruppe Zigaretten des Landeskriminalamtes Berlin und des Zollfahndungsamtes Berlin-Brandenburg. #2142

Symbolbild

Wir sind auch nur Menschen. Wenn Sie einen Rechtschreibfehler gefunden haben, benachrichtigen Sie uns bitte, indem Sie den Text auswählen und drücken Sie dann Strg + Eingabetaste. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert!

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: