Mann mit Kopfverletzungen im Krankenhaus – Hönower Straße

MaHe LIVE

Mit Kopfverletzungen musste heute Morgen ein Mann stationär in einem Krankenhaus aufgenommen werden. Gegen 7.45 Uhr bemerkten Polizeibeamte in der Hönower Straße in Mahlsdorf den blutenden 22-Jährigen. Eine 22-jährige Zeugin meldete sich kurz darauf bei den Polizisten und gab an, Geräusche gehört zu haben, die auf einen Verkehrsunfall hindeuten könnten. Als sie nachgesehen habe, hätte sie ein Fahrzeug wegfahren sehen und dann den Verletzten entdeckt.

📰 Marzahn/Hellersdorf LIVE Facebookgruppe 👥
🚒
Berlin Doku 📸
🛒 Marzahn/Hellersdorf LIVE Kleinanzeigen 🛒
Blaulichtgruppe: 🚒112 Berlin 110🚓

Ob es einen Zusammenstoß zwischen dem Fußgänger und dem Auto gab, ist unklar. Von der Polizei alarmierte Rettungskräfte brachten den Verletzten zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Dort wurde der stark alkoholisierte junge Mann von den Polizisten zu seiner Verletzung befragt. Er selbst gab an, dass er vor dem S-Bahnhof Mahlsdorf von drei ihm unbekannten Männern angegriffen worden sein soll.

Derzeit ist unklar woher die Verletzungen des Mannes stammen. Die Kriminalpolizei der Direktion 6 ermittelt.

Quelle: Polizei Berlin / Symbolbild

Wir sind auch nur Menschen. Wenn Sie einen Rechtschreibfehler gefunden haben, benachrichtigen Sie uns bitte, indem Sie den Text auswählen und drücken Sie dann Strg + Eingabetaste. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert!

Next Post

Apotheken Notdienst Marzahn Hellersdorf 22.9.-29.9.2019

Geöffnet ist immer von 9.00 – 9.00 Uhr Sonntag, 22.9.2019 Robinson ApothekeLion-Feuchtwanger-Str. 2212619 BerlinTelefon: 5633469 Montag, 23.9.2019 Wuhletal ApothekeCecilienstr. 16412683 BerlinTelefon: 5648888 Dienstag, 24.9.2019 Corso-ApothekeNeue Grottkauer Str. 312619 BerlinTelefon: 56498385 Pluspunkt Apotheke im EastgateMarzahner Promenade 112679 BerlinTelefon: 93025897 Apotheke Biesdorf SüdWeißenhöher Str. 8812683 BerlinTelefon: 51737111 Mittwoch, 25.9.2019 Abacus ApothekeFichtelbergstr. 912685 […]

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: